Überblick Prototypenbau

Wenn es um die Entwicklung von Fahrwerken geht, bleiben wir nicht kurz vor der Zillinie stehen: Wir konstruieren, berechnen und simulieren nicht nur für unsere Kunden - auf Wunsch bauen wir auch Prototypen und integrieren sie in PKWs oder Nutzfahrzeuge. So stellen wir unter Beweis, dass die Ergebnisse unserer Entwickler auch auf der Straße halten, was sie auf dem Papier versprechen. Nach erfolgreichen Versuchs- und Abstimmfahrten sind unsere Komponenten und Fahrwerke reif für den Übergang aus der Vorserie in die Serienentwicklung.

Beim Bau von Prototypen setzen wir metallische und Verbundwerkstoffe ein. Unser Team beherrscht präzise Schweißverfahren für Stahl und Aluminium und ist seit Jahren mit der Herstellung und Weiterverarbeitung von Bauteilen aus GFK, CFK und Kevlar vertraut. Nach über 15 Jahren Rennsporterfahrung setzen wir die Wünsche unserer Kunden nicht nur handwerklich perfekt, sondern auch in kurzer Zeit um - von der Analyse von Fremdfahrzeugen über den Bau von Fahrwerkskomponenten bis hin zum fahrfertigen Prototypen.

Die Qualität unserer Prototypen ist nicht nur sichtbar sondern auch nach gängigen Qualitätsrichtlinien vermessen und dokumentiert.