Über TRE

TRE ist eines der führenden Unternehmen im Bereich der Fahrwerksentwicklung. Wir arbeiten für viele namhafte Automobilhersteller und bringen unsere Erfahrungen aus dem Motorsport in Serienprojekte ein. Das bedeutet: Wir sind nicht nur auf dem neuesten Stand der Technik, sondern auch ein hohes Entwicklungstempo gewohnt. Und wir decken das gesamte Leistungsspektrum der Fahrwerksentwicklung ab – von der ersten Idee auf einem weißen Blatt Papier bis hin zum produktionsreifen Prototypen. Natürlich beherrschen wir auch den Umgang mit innovativen Materialien wie Aluminium, hochfesten Stählen sowie mit Verbundwerkstoffen wie GFK und CFK.

Alles begann im Jahr 1997: Damals wurde TRE gegründet – als Tochter von Team Rosberg, dem Rennstall des Formel 1 Weltmeisters Keke Rosberg. In der Anfangszeit haben wir im Auftrag von Nissan Motorsport Rennfahrzeuge weiterentwickelt und ihre Aerodynamik, Fahrwerke und Antriebe optimiert. Ab 2000 haben wir uns stark auf das Thema Chassis-Entwicklung spezialisiert und verstärkt Serienprojekte übernommen.

Seitdem arbeiten wir erfolgreich für viele große Automobilhersteller in der Vorentwicklung, der Forschung und der Serienentwicklung. Heute macht das Seriengeschäft rund 90 Prozent unserer Arbeit aus. Seit 2008 sind wir ein Gemeinschaftsunternehmen von Team Rosberg und der IAV GmbH. Bei vielen Projekten arbeiten wir eng mit unserem Gesellschafter IAV zusammen, einem der weltweit führenden Entwicklungs­partner der Automobilindustrie mit mehr als 5.000 Mitarbeitern in Europa, Amerika und Asien. Gemeinsam können wir komplette Entwicklungsumfänge übernehmen und unseren Kunden erstklassiges Know-how aus einer Hand anbieten.

 

Entwicklungszentren und Bürostandorte